5. Intersport Fussballcamp in Reichenberg
Vom 17. -19.8. fand bereits zum 5.mal auf dem Sportplatz in Reichenberg ein „Intersport Fussballcamp“ statt. Auch das teilweise schlechte Wetter konnte den Nachwuchskickern nicht den Spass am Fussball verderben.

Die Abteilung bedankt sich bei allen die Mitgeholfen haben, dass das Camp auch in diesem Jahr zu Stande kam. Ein besonderer Dank geht an Intersport Mälzerei, Klunker Obst- und Gemüsegroßhandel und den Gasthof „Zum Auer“ Moritzburg.

>Ausgewählte Fotos<

Die Foto-CD mit allen Fotos vom Camp kann unter:

webmaster@tsv-reichenberg.de

bestellt werden.

 
Beitragszahlung 2015/16
Im September werden die Mitgliedsbeiträge für die Saison 2015/16 fällig. Der Beitragseinzug per Lastschriftverfahren erfolgt in der zweiten Septemberwoche. Sollte es Änderungen in der Bankverbindung geben, bitten wir diese der Abteilungsleitung rechtzeitig mitzuteilen. Eventuelle Rückbuchungsgebühren der Bank gehen zu Lasten des Mitgliedes, wenn dieses für die Fehlbuchung verantwortlich ist. Mitglieder die nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, bitten wir rechtzeitig den Jahresbeitrag zu überweisen. Der Beitrag ist Voraussetzung für die Teilnahme am Spiel- und Trainingsbetrieb und dem Versicherungsschutz. Ab 1.10.2015 können säumige Mitglieder bis zur Begleichung nicht mehr am Spiel- und Trainingsbetrieb teilnehmen.

Mitgliedsbeiträge ab Saison 2012/2013
Männerbereich: 150€
Arbeitslose / Studenten / Auszubildende: 80€
passiv: 80€
Jugendbereich A-C Jugend: 80€
Kinder D-F Jugend: 75€
Kinder G-Jugend: 40€
Bankverbindung der Abteilung Fußball
IBAN: DE79850550003000015727
BIC: SOLADES1MEI
Kontonummer: 3000015727
Bankleitzahl: 85055000
Kreissparkasse Meissen
Rückblick Trainingslager
Vom 7. bis 9. August absolvierte die 1. Männermannschaft ein intensives Trainingslager auf dem Sportplatz in Reichenberg. Die Bilder zum Trainingslager gibt es hier:

>Traingslager 2015<

Enso Nachwuchspreis
ensoBei der diesjährigen Verleihung des ENSO Nachwuchspreises 2015 war auch die Abteilung Fussball unter den Gewinnern.

Der TSV wurden durch Spieler der D2 und Mannschaftsleiterin Cathleen Fischer, sowie den Mitgliedern der Abteilungsleitung Hans-Peter Sandkuhl und Falk Staudler vertreten.

Unter den insgesamt 67 ostsächsischen Bewerbern wurde die Reichenberger Nachwuchsarbeit mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Dynamo Legende Klaus Sammer überreichte als Mitglied der Jury des ENSO Fussball Beirates einen Warenscheck für Traininsgmaterialien in Höhe von 2250 Euro. > ENSO Nachwuchsfördrpreis<

enso2